Quo Vadis: Wohin gehst Du?

Unter diesem Motto wurde beim Automatisierungsspezialisten GTech ein Workshop abgehalten, der sich mit den Themen eines verändernden Marktes und der damit verbundenen neuen Herausforderungen beschäftigt – eingeladen dazu waren alle MitarbeiterInnen, die sich zu diesen Themen einbringen möchten.



Sichere Meetings: Unter strengen Corona-Auflagen und mit sichtlich genug Abstand können bei GTech in Ried/Trk. Meetings und Workshops risikolos und mit Frischluftgarantie abgehalten werden.


24 Ideen


Neben den bekannten und kalkulierbaren Bewegungen, die Märkte aufgrund technischer, demografischer und politischer Veränderungen ausgesetzt sind, brachte die Corona-Pandemie praktisch über Nacht zusätzliches Chaospotential in unseren wirtschaftlichen und privaten Alltag. Nachdem das Virus nicht die Ansteckung aber allmählich doch ein wenig den Schrecken verloren hat, gab es bei GTech für alle MitarbeiterInnen eine Einladung für einen internen Workshop am 10. Feb. 2021, bei dem es vor allem um die zukünftige Gestaltung relevanter Unternehmensbereiche und möglicher Innovationen ging – was machen diese Veränderungen mit uns selbst und was bedeutet das für unser unmittelbares Umfeld, für unsere Kunden, für unsere Märkte. Veranstaltet und moderiert wurde der 3-stündige Workshop von den MitarbeiterInnen der Anlagentechnik & Prozessentwicklung. Insgesamt 22 Interessierte folgten der Einladung und brachten sich in Summe mit 24 Ideen und Vorschlägen aktiv mit ein, um damit auf aktuelle Zustände mit Optimierungsbedarf reagieren zu können. Die gesammelten Ideen wurden von allen TeilnehmerInnen am Schluss auch noch evaluiert – damit liegt der Veranstaltungsgruppe ein Ergebnis nach Prioritäten vor, mit dem die dringlichsten Veränderungen nach innen und/oder nach außen gezielt und prozessoptimiert umgesetzt werden können.


Ein Standort mit Mehrwert


Dieser Workshop hat nebenbei aber auch noch eine wesentliche Meetingauflage erfüllt, an die man vor Corona nie gedacht hat: ausreichend Platz für alle TeilnehmerInnen und der ständige Austausch der Raumluft mit gefilterter Frischluft – ohne lästiger Lüftung mit Erfrierungssymptomen. Bei GTech wird ein optimales Meetingumfeld geboten, das sowohl für MitarbeiterInnen, Kunden als auch für Lieferanten eine sichere Terminkultur gewährleistet. Außerdem ist die Verkehrsanbindung direkt an der A9 und unmittelbar in der Nähe des Voralpenautobahnkreuzes in Sattledt ein strategisch hervorragender Standort, um weite Anreisen aus Österreich oder gar Nachbarländer zu minimieren.

Corporate Data

Die GTech Automatisierungstechnik GmbH wurde 1997 von Josef Gebeshuber als „Ein-Mann-Garagenfirma“ gegründet. Nach einer Aufbauphase im Technologie- und Innovationszentrum Kirchdorf übersiedelte GTech 2007 an seinen aktuellen Standort Ried im Traukreis, der in den Folgejahren sukzessive ausgebaut wurde. Heute beschäftigt das Hightech-Unternehmen 140 MitarbeiterInnen und hat sich international als Komplettanbieter für komplexe Mess-, Richt-, Prüf- und Montageanlagen im Großserien-Segment etabliert.


GTech Lehre mit Hirn: www.gtech.at/lehre

GTech sucht Fachkräfte: www.gtech.at/karriere

Informationen zur Vermietung: www.gtech.at/vermietung


Fotokredit: GTech Automatisierungstechnik GmbH


GTech Workshop Text + Foto
.zip
Download ZIP • 1.91MB

166 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GTech Automatisierungstechnik

Gewerbestraße 6

A-4551 Ried im Traunkreis

Austria

 

T +43 (0)7588 61992-0

office@gtech.at

www.gtech.at

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon