Lydia Prenner-Kasper begeistert mit „Damenspitzerl“ Ried im Traunkreis

Knapp ein Jahr ist es her, da hieß es zuletzt „Bühne frei“ beim GTech Betriebssport- & Veranstaltungsverein. Damals war es Manuel Rubey, der das Publikum zum Lachen brachte. Am Freitag 16.09.2022 war es nun endlich wieder so weit. Lydia Prenner-Kasper strapazierte mit Ihrem Programm „Damenspitzerl“ die Lachmuskeln des Publikums in Ried im Traunkreis


Lydia Prenner-Kasper begeisterte mit vollem Einsatz das Publikum in Ried im Traunkreis


Lydia Prenner-Kasper gehört zweifelsohne zu den aktuell bekanntesten und beliebtesten KabarettistInnen in Österreich. Dass zeigte sich schon knapp 2 Wochen vor der Veranstaltung. Da hieß es nämlich bereits „nichts geht mehr“. Erstmals in der 4-jährigen Kabarett-Geschichte des GTech Betriebssport- & Veranstaltungsvereins war eine Veranstaltung bereits vorab mit 200 Besuchern restlos ausverkauft.


Diese Vorschusslorbeeren zahlte Lydia Prenner-Kasper dem Publikum mit spitzfindigen Pointen zurück. Mit Geschichten aus dem Alltag sprach sie wohl so mancher Zuseherin aus der Seele und auch so manchem Mann durfte die eine oder andere Geschichte bekannt vorgekommen sein. Die Künstlerin gab dabei nämlich einen Einblick in ihr Leben als berufstätige Mutter von 3 Kindern und Ehefrau und nahm sich, wie gewohnt, kein Blatt vor den Mund.


Dass Lydia Prenner-Kasper mit ihrem Programm genau den „Humor“-Nerv des Rieder Publikums traf, zeigte sich nicht nur während der Vorstellung, bei dem es viele Lacher und noch mehr Applaus gab. Bei der anschließenden Autogrammstunde bildeten sich Schlangen, da viele die Chance nutzen wollten und neben einem Autogramm oder Selfie auch ein paar Worte mit der Künstlerin wechseln wollten. Auch hier ließ sie keine Wünsche offen und sorgte so noch für den einen oder anderen Lacher und somit auch für einen gelungenen Abschluss eines tollen Abends.


Vorschau

2023 feiert der GTech Betriebssport- & Veranstaltungsverein ein kleines Jubiläum. 5 Jahre Kabarett oder auch das 5.Kabarett bei GTech. Dafür hat man sich eine absolute Kabarett-Legende eingeladen. Roland Düringer wird mit „Regenerationsabend 2.0“ eine Neuauflage eines seiner wohl bekanntesten „Programme“ am 05. Mai 2023 in Ried im Traunkreis zum Besten geben. Tickets gibt es ab sofort unter www.gtech.at und auf Öticket bzw. bei allen Öticket-Partnern.

 

Corporate Data

Die GTech Automatisierungstechnik GmbH wurde 1997 von Josef Gebeshuber als „Ein-Mann-Garagenfirma“ gegründet. Nach einer Aufbauphase im Technologie- und Innovationszentrum Kirchdorf übersiedelte GTech 2007 an seinen aktuellen Standort Ried im Traukreis, der in den Folgejahren sukzessive ausgebaut wurde. Heute beschäftigt das Hightech-Unternehmen 140 MitarbeiterInnen und hat sich international als Komplettanbieter für komplexe Mess-, Richt-, Prüf- und Montageanlagen im Großserien-Segment etabliert.


GTech Betriebssport & Veranstaltungsverein

Seit 2017 gibt es bei GTech Automatisierungstechnik GmbH einen eigenen Verein für die Mitarbeiter. Der GTech Betriebssport & Veranstaltungsverein ist jedoch nicht nur für Sport- und Freizeitaktivitäten der Mitarbeiter zuständig, sondern hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, einen kulturellen Beitrag in der Region zu leisten.


GTech Lehre mit Hirn: www.gtech.at/lehre

GTech sucht Fachkräfte: www.gtech.at/karriere

Informationen zur Vermietung: www.gtech.at/vermietung


Fotokredit: GTech Betriebssport- & Veranstaltungsverein, Roland Düringer


Nachbericht Lydia Prenner-Kasper Text+Foto
.zip
Download ZIP • 25.39MB

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen