Wenn Automatisierung die Landesspitze begeistert!

Am Dienstag den 18. Oktober 2022 war der oberösterreichische Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer in Begleitung eines Wirtschaftskonsortiums zu Besuch bei GTech in Ried im Traunkreis.



Josef Gebeshuber als Eigentümer des Automasisierungsspezialisten gab zu Beginn im Veranstaltungssaal einen Einblick in die Geschichte und den Anfängen von GTech - als Garagenfirma gegründet und seit vielen Jahren weltweit für Kunden tätig mit der Realisierung von Maschinen und Anlagen zur Serienproduktion. Neben den Ausführungen über das geballte Know-how, das notwendig ist, um Automatisierungslösungen für global agierende Konzerne liefern zu können, wurde auch über die Zukunft und dem einhergehenden Wandel der Automobilindustrie diskutiert.


Danach ging es über die Büroabteilungen Konstruktion und Programmierung in die Produktion. Bei dieser Gelegenheit gab sich der Landeshauptmann redselig und suchte das Gespräch mit den Menschen, die hinter der Planung, Konstruktion und Montage der Automatisierungsanlagen stehen. Sichtlich begeistert von der technischen Vielfalt und deren Einsatzmöglichkeiten besuchten die Gäste auch die hauseigene Lehrwerkstatt. Ehrlich beeindruckt angesichts der Ausbildungstiefe und dem regen Treiben von insgesamt 25 Azubis – darunter 8 neue – im Ausbildungszentrum von GTech, suchte der Landeshauptmann das direkte Gespräch mit den Lehrlingen und erkundigte sich über deren Motivation zur Lehre bei einem hochspezialisierten Maschinenbauer und über die weiteren Ziele mit Ihrer Lehrausbildung. Als Abschluss wurde noch eine Fertigungsanlage für Gasfedern in Vollbetrieb besichtigt, die bei GTech nicht nur konstruiert und montiert wurde, sondern tatsächlich von externen KundenmitarbeiterInnen im Produktionsmodus betreut wird. Das Interesse wurde beim Landeshauptmann vor allem dadurch geweckt, dass der Projektleiter der Anlage (vom Kunden) mit chinesischer Abstammung in tadellosem Deutsch den Grund dafür erklärte, warum diese Art von Anlage für deren Standorte in China, USA, Indien und Europa hier in Österreich bei GTech bestellt und gekauft wird: „Wir benötigen verkettete Fertigungsanlagen und bei diesen Anforderungen geht es mit Automatisierungs-, Sicherheits- und Anlagenverkettungs-Know-how deutlich über den herkömmlichen Maschinenbau hinaus. Das fanden wir so nur bei GTech“ – in Ried im Traunkreis – ein beschauliches Fleckchen Oberösterreich mit perfekter Verkehrsanbindung zur A9 und A1.

 

Corporate Data

Die GTech Automatisierungstechnik GmbH wurde 1997 von Josef Gebeshuber als „Ein-Mann-Garagenfirma“ gegründet. Nach einer Aufbauphase im Technologie- und Innovationszentrum Kirchdorf übersiedelte GTech 2007 an seinen aktuellen Standort Ried im Traukreis, der in den Folgejahren sukzessive ausgebaut wurde. Heute beschäftigt das Hightech-Unternehmen 140 MitarbeiterInnen und hat sich international als Komplettanbieter für komplexe Mess-, Richt-, Prüf- und Montageanlagen im Großserien-Segment etabliert.


GTech Lehre mit Hirn: www.gtech.at/lehre

GTech sucht Fachkräfte: www.gtech.at/karriere

Informationen zur Vermietung: www.gtech.at/vermietung


Fotokredit: Max Mayrhofer, GTech Automatisierungstechnik GmbH


Besuch LH Stelzer Text + Fotos
.zip
Download ZIP • 6.20MB

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen