Das größte Laufevent der Welt



Die größte Laufveranstaltung der Welt startete am vergangenen Muttertag weltweit um 13 Uhr mitteleuropäische Zeit (Wien) und auf dem ganzen Planeten verteilt, liefen knapp 162 000 Menschen für jene, die es nicht können. Die erlaufenen 1 230 000 Gesamtkilometer würden reichen, um 3 Mal zum Mond zu fliegen, die gestappelten Smartphones für den App-Run würden einen Turm von ca. 1 km Höhe ergeben, der vergossene Schweiß würde ca. 430 000 Wasserflaschen befüllen und vom durchschnittlichen Sohlenabrieb her wurden alleine am Renntag ca. 1 540 Paar Schuhe durchgelaufen! Kuriose aber auch bewegende Zahlen und Fakten für eine Organisation, die sich komplett der Heilung von Rückenmarksverletzungen und -erkrankungen verschrieben hat.


GTech war auch dieses Mal wieder dabei


Im Rahmen des Betriebssport- und Veranstaltungsverein von GTech hat sich auch dieses Jahr ein eigenes Lauf-Team für den guten Zweck organisiert:


- David Gebeshuber | 27,52 km

- Dejan Bobolokic | 26,28 km

- Bernd Gösweiner | 20,42 km

- Stefan Preinstorfer | 20,39 km

- Dominik Landin | 20,38 km

- Ewald Wögerer | 17,18 km

- Michael Kahr | 14,72 km

- Philipp Schlager | 14,45 km

- Florian Jeske | 10 km


Für alle jene, die den letztjährigen Wings for Life Run noch in Erinnerung haben und womöglich selbst mitgelaufen sind, waren die diesjährigen Bedingungen völlig anders: Herrschten im Jahr 2021 im Großraum Österreich hochsommerliche Temperaturen zwischen 28-30 C°, so zeigte sich der Muttertag zwar nicht von seiner sonnigsten Seite aber dafür mit perfektem Laufwetter! Unter diesen Bedingungen konnten vom GTech-Team insgesamt 171,34 km erlaufen werden.


9 Läufer von GTech starteten beim diesjährigen Wings for Life Run am Muttertag mittels App mit insgesamt 171,34 km und unterstützten damit die berühmte Stiftung für Rückenmarksforschung – laufen für jene, die es nicht können!

 

Corporate Data

Die GTech Automatisierungstechnik GmbH wurde 1997 von Josef Gebeshuber als „Ein-Mann-Garagenfirma“ gegründet. Nach einer Aufbauphase im Technologie- und Innovationszentrum Kirchdorf übersiedelte GTech 2007 an seinen aktuellen Standort Ried im Traukreis, der in den Folgejahren sukzessive ausgebaut wurde. Heute beschäftigt das Hightech-Unternehmen 140 MitarbeiterInnen und hat sich international als Komplettanbieter für komplexe Mess-, Richt-, Prüf- und Montageanlagen im Großserien-Segment etabliert.


GTech Lehre mit Hirn: www.gtech.at/lehre

GTech sucht Fachkräfte: www.gtech.at/karriere

Informationen zur Vermietung: www.gtech.at/vermietung


Fotokredit: GTech Automatisierungstechnik GmbH


Wings For Life Text + Fotos
.zip
Download ZIP • 10.39MB

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen