OÖ-Premiere: Lustigster Lehrer Österreichs zu Gast beim GTech Betriebssport- & Veranstaltungsverein

Am Freitag, den 18. September 2020 hieß es auf der Bühne des GTech Betriebssport- & Veranstaltungsvereins wieder „Vorhang auf!“. Andreas Ferner feierte mit seinem neuen Soloprogramm „Chill amal, Fessor“ in der „Homeschooling Edition!“ seine OÖ-Premiere bei GTech.


Gleich zu Beginn wurden kurzerhand die Handys, natürlich auf freiwilliger Basis, vom Publikum eingesammelt und in einer Handygarage geparkt. „Fessor“ Ferner brachte seine über 100 Zuseher im GTech Veranstaltungsaal so des Öfteren zum Schmunzeln und sorgte somit für große Begeisterung, wie humorvoll er auf brandaktuelle Themen eingeht.

Seine neue Show handelt über die Digitalisierung im Schulalltag – also wie Instagram und WhatsApp – wirklich aussieht und warum viele selbst ernannte Bildungsexperten ab und zu auch mal ein Schulgebäude von innen sehen sollten. Auch die turmähnliche Schieflage des Pisa-Tests durfte im neuen Klassenzimmer-Kabarett nicht fehlen. Genau das richtige für die vielen zuschauenden Eltern, die in den letzten Monaten Zuhause „Homeschooling“ meistern mussten. Vor allem der gemeinsame „Rap“ als letzte Zugabe, wurde noch einmal richtig ausgiebig gefeiert.

Lobend zu erwähnen ist Disziplin aller Besucher, die die Corona-Maßnahmen vorbildlich umsetzten und trotzdem einen schönen und vor allem humorvollen Abend genießen konnten.


Foto: Geschäftsführer Josef Gebeshuber, sowie die Mitarbeiter Gabriele Habenschuß und Daniel Habenschuß freuten sich sehr über den Auftritt von Ferner. Fotonachweis: BezirksRundschau/Staudinger

Über Andreas Ferner

Der Kabarettist Andreas Ferner (46) ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. 2010 wurde er mit dem „Großen Niederösterreichischen Kabarett- und Comedy-Preis" ausgezeichnet. Sein pädagogisches und bildungspolitisches Insiderwissen erwirbt er sich als HAK-Lehrer für kaufmännische Fächer in Wien. 2012 wurde er von der Wiener Gesellschaft für Bildungspolitik und Schulmanagement zum „Lehrer des Jahres" gewählt. Ferner stellte seine schauspielerische Vielseitigkeit bereits durch zahlreiche Bühnen- und Fernsehauftritte in Österreich und Deutschland („Kabarett im Turm“, „Schlawiner“, „WDR Funkhaus“, „Soko Donau“ oder „Soko Kitzbühel“) unter Beweis. 2013 startete er mit dem Soloprogramm „Schule, OIDA!" so richtig durch. Mit seinem Programm „BildungsFERNER“ ist der begeisterte Fußballer in die Oberstufe der österreichischen Kabarettisten aufgestiegen.

Weitere Termine zu seinen Veranstaltungen findet ihr unter www.andreasferner.at

GTech Betriebssport & Veranstaltungsverein

Seit 2017 gibt es bei GTech Automatisierungstechnik GmbH einen eigenen Verein für die Mitarbeiter. Der GTech Betriebssport & Veranstaltungsverein ist jedoch nicht nur für Sport- und Freizeitaktivitäten der Mitarbeiter zuständig, sondern hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, einen kulturellen Beitrag in der Region zu leisten.



OÖ-Premiere Andreas Ferner Text + Fotos
Download • 1.96MB

GTech Automatisierungstechnik

Gewerbestraße 6

A-4551 Ried im Traunkreis

Austria

 

T +43 (0)7588 61992-0

office@gtech.at

www.gtech.at

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon