Alle guten Dinge sind 3

Nach dem Blonden Engel 2019 und Andreas Ferner 2020 steht nun das 3.Kabarett beim GTech Betriebssport- & Veranstaltungsverein auf dem Programm. Coronabedingt ist es auch der dritte Anlauf von Manuel Rubey in Ried im Traunkreis. Der Schauspieler, der zu den bekanntesten in Österreich gehört, präsentiert am Samstag 18.September nun endlich sein Programm „Goldfisch“.


Manuel Rubey wurde verlassen. Von seiner Frau, seinen Kindern, seinem Bühnenpartner, seiner Couch und sogar von seiner Wohnung. Der einzige, der ihm geblieben ist der Goldfisch und sein Techniker, aber diesem unterstellt er ein Roboter zu sein. Doch er bekommt noch eine allerletzte Chance. Er muss jetzt seine Kinder abholen…


Regie: Rupert Lehofer (Theater im Bahnhof Graz) Musik und Technik: Andreas Hamza Bühne und Kostüm: Stefanie Nolz


Zum Event

Manuel Rubey – Goldfisch

Samstag 18.09.2021

Beginn: 19:00 Uhr

Einlass: 18:00 Uhr


Jetzt Tickets bestellen unter: www.oeticktet.com/ oder direkt bei GTech Automatisierungstechnik GmbH in Ried im Traunkreis abholen.


Manuel Rubey

Der Schauspieler Manuel Rubey wurde 1979 in Wien geboren und ist ein typischer Allround-Künstler. Er war Sänger der Band „Mondscheiner“ und ist aktuell Mitglied in der „Familie Lässig“, hat Kabarett gespielt, und ist ein in Österreich und Deutschland sehr gefragter Schauspieler. Für den ORF wirkte er in David Schalkos Kultserien „Braunschlag“ und „Altes Geld“ mit sowie als Kommissar Merana in der Reihe „Landkrimi“ für die ARD spielte er die Hauptrolle im „Tatort – Der Mann der lügt“. Im Kino war er in „Falco - Verdammt, wir leben noch“ in der Titelrolle zu sehen sowie in Marie Kreutzers „Gruber geht“ und „Was hat uns bloß so ruiniert“. Rubey hat in Österreich für alle seine Kunstformen Preise erhalten, egal ob Kabarett, Musik oder Schauspielerei, darunter mehrere Romys, eine Nominierung für den österreichischen Filmpreis, den österreichischen Kabarettpreis, sowie den Amadeus Award für seine Band "Mondscheiner".

Corporate Data

Die GTech Automatisierungstechnik GmbH wurde 1997 von Josef Gebeshuber als „Ein-Mann-Garagenfirma“ gegründet. Nach einer Aufbauphase im Technologie- und Innovationszentrum Kirchdorf übersiedelte GTech 2007 an seinen aktuellen Standort Ried im Traukreis, der in den Folgejahren sukzessive ausgebaut wurde. Heute beschäftigt das Hightech-Unternehmen 140 MitarbeiterInnen und hat sich international als Komplettanbieter für komplexe Mess-, Richt-, Prüf- und Montageanlagen im Großserien-Segment etabliert.


GTech Betriebssport & Veranstaltungsverein

Seit 2017 gibt es bei GTech Automatisierungstechnik GmbH einen eigenen Verein für die Mitarbeiter. Der GTech Betriebssport & Veranstaltungsverein ist jedoch nicht nur für Sport- und Freizeitaktivitäten der Mitarbeiter zuständig, sondern hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, einen kulturellen Beitrag in der Region zu leisten.

GTech Lehre mit Hirn: www.gtech.at/lehre

GTech sucht Fachkräfte: www.gtech.at/karriere

Informationen zur Vermietung: www.gtech.at/vermietung


Fotokredit: Ingo Pertramer, Peter Draxl / Grafik: Ursula Feuersinger


2021-09-10 Kabarett Mauell Rubey Text + Foto
.zip
Download ZIP • 9.12MB

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen